Beratung, Systemauswahl und Projektbegleitung für PIM- und E-Commerce-Systeme

Wenn Sie planen Ihre bestehenden Systeme durch neue Systeme, wie PIM und E-Commerce zu erweitern ist es sinnvoll, sich durch einen externen Partner beraten zu lassen. Denn es ist nicht nur wichtig, wie Ihre bestehenden Systeme funktionieren, sondern auch, ob die Anbindung der neuen Systeme Ihren Anforderungen an die Datenausgabe entsprechen. Ebenso wichtig sind auch reibungslose Datentransfers zwischen allen Systemen. Das bedeutet: schnelle und gut konfigurierte Schnittstellen müssen im Konzept berücksichtigt werden. In der Praxis erleben wir oft, dass die beiden großen Projekte (PIM und E-Commerce) nebeneinander existieren, aber der Gesamtüberblick der Systemlandschaften und die Anforderungen an die jeweiligen Schnittstellen vernachlässigt werden. Durch unsere Erfahrungen in den Bereichen PIM und E-Commerce inklusive Schnittstellen können wir Sie ganzheitlich unterstützen und uns als neutraler Beobachter sowie Berater mit Ihrer übergreifenden Systemlandschaft befassen, um Ihnen Analysen und Empfehlungen inklusive zu erwartender Kosten vorlegen zu können - und das herstellerunabhängig. Damit können Sie schneller und zielgerichteter eine Entscheidung treffen und mit Ihrem Projekt starten.

Perfekt vernetzte Systeme

In der Praxis erleben wir oft, dass die „großen Projekte“ PIM und E-Commerce zwar jeweils funktionieren und auch ein Datenaustausch zwischen beiden stattfindet – ein aus ganzheitlicher Sicht optimiertes Zusammenspiel aber noch nicht gegeben ist.

Mit unserer Erfahrung in den Bereichen PIM, E-Commerce und Schnittstellenentwicklung können wir Sie ganzheitlich unterstützen. Als neutraler Berater analysieren wir bereichsübergreifend Ihre Systemlandschaft und geben herstellerunabhängig Empfehlungen zu geeigneten Maßnahmen und zu erwartenden Kosten. Damit Sie schneller entscheiden und in die Umsetzung starten können.

Sie möchten ein PIM System einführen? mmbit bietet mehr als nur Standard.

Unsere Stärke ist es, schon im Vorfeld ganz genau hinzuschauen. Oft werden wichtige Anforderungen und Themen, die in Zukunft an Bedeutung gewinnen, schlicht übersehen. Darum steht am Anfang eines PIM Projektes mit mmbit stets eine eingehende Analyse, was ein PIM System in Ihrem Unternehmen leisten und wie die Integration stattfinden soll. Erst dann schlagen wir eine geeignete Systemlösung vor:

  • Welche zukünftigen Anforderungen muss das System bedienen (z. B. Mengengerüste, Kataloge, Marken, Märkte, Sprachen, Änderungshäufigkeiten der Produktdaten, Ausgabekanäle etc.)?
  • Welche Anforderungen stellen Ihre Produktlebenszyklen, die Komplexität der Produktbeziehungen (Attribute) und die Rollen im Unternehmen (z. B. Produktmanager, Marketing, Technik) an das System?
  • Was erwarten Sie hinsichtlich Assetverwaltung und Performance?
  • Wie soll mmbit bei Planung und Implementierung mit Projektmanagement und externen Ressourcen unterstützen?

Sie möchten eine E-Commerce-Lösung neu einführen oder Ihr bestehendes System erweitern bzw. ersetzen?

Dann sind wir von Anfang an Ihr erfahrener und herstellerunabhängiger Sparringpartner. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Systemanforderungen, geben Produktempfehlungen und planen mit Ihnen die weiteren Projektschritte:

  • Woher kommen die Daten (PIM, ERP), welche Qualität haben sie und welche Produktbeziehungen bilden sie ab?
  • Wie wird das PIM Datenmodell auf das E-Commerce System gemappt
  • Welche Anforderungen haben Sie künftig an die Produktdaten, z. B.:
    • Echtzeitanforderungen, Performance zu Spitzenzeiten
    • Produktvergleiche, mehrschichtige Suche und Navigation
    • Einbindung externer Daten (z. B. BIM)
    • Einbindung Versand- und Zahlungsmöglichkeiten
    • Berücksichtigung von Updates, Releases und Support
    • Schnittstellen zwischen ERP ggf. PIM und Shop
OK, verstanden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet!

Ihre Nachricht konnte nicht versendet werden